Waltraud Ermert-Stahlhut                                                                                                                           Ausbildung Ausbildung zur Physiotherapeutin an der Uni Klinik Frankfurt / M

Im Anschluss als Physiotherapeutin tätig:

Taunusklinik Falkenstein, Kinderneurolgie, Bobaththerapie

Bad Salzuflen, Innere Medizin, Neurologie Erwachsene

Privatpraxis Aarau Schweiz    Rheumatologie. Orthopädie, Pädiatrie.

Unfallklinik Dernbach/ Westerwald, Chirurgie, Unfallnachbehandlung, Intensivstation.

Physiotherapeutische Praxis in Dietzenbach Kinder- und Säuglingsbehandlungen.

1977 Eröffnung der eigenen Praxis mit Zulassung aller Kassen in Rödermark Adolph Kolpingstr. 2

2015 Beendigung der Kassenpraxis

und Eröffnung einer kleineren Privatpraxis in der Messenhäuser Str.55 im Team mit Katharina Lang als selbstständige Physiotherapeutin und Heilpraktikerin. 

In Praxisgemeinschaft mit AnninaErmert als Kinder- und Jugendpsychotherapeutin. www.praxis-ermert.de

 

Von Beginn an fortlaufende ganzheitlich orientierte Weiterbildungen im Bereich der Säuglings- und Kindertherapie:

Bereits während meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin Teilnahme während  2 Semestern in der  Kinderklinik, an der Ausbildung in  der Therapie nach Bobath Säuglinge/ Kinder bei einer anerkannten Bobathinstruktorin.

Es folgten:                                                                                                                                                            Weiterbildung nach Bobath und Vojta im Kinderneurologischen Zentrum Falkenstein und in der Schweiz.

Akademie für Fort- und Weiterbildung von Physiotherapeuten: Mehrere abgeschlossene Kursreihen der Klinisch orientierten Psychomotorik bei Kindern mit Teilleistungsstörungen, minimaler cerebraler Dysfunktion und Störung der Eigenwahrnehmung.

Sensorische Integrationstherapie bei Säuglingen und Kleinkinder, 3 teiliger Lehrgang mit Abschlussprüfung. Förderung und Integration sämtlicher Sinnesgebiete. Nach Frostig, Ayres, Affolter. Neuroanatomie, Neurophysiologie, Sinnesphysiologie.

Akademie für Fort- und Weiterbildung von Physiotherapeuten Mainz mehrere Aufbaukurse: Motodiagnostik/Neuropsychologische Diagnostik/ Entspannung/ Graphomotorik/ Rhythmik/ Feldenkrais/ Autogenes Training/ Jacobsen.

Taunusklinik Königstein: Krankengymnastik bei Frühgeborenen und Kindern mit Spina bifida

Institut für Verhaltenstherapie Marburg: Posttraumatische Belastungsstörung im Kindes- und Jugendalter/ Autistische Störungsbilder.

Institut für klinische Heilpädagogik Fuchs- Plattner: Interdisziplinärer Arbeitskreis/ Elternarbeit

Landesverband Legasthenie Marburg, Phillips-Universität: Legasthenie- Dyskalkulie- Erkennen- Verstehen-Bewältigen.

Institut für Praxisorientierte Trainings Coburg: NLP Practitioner. Lernstrategie bei Legasthenie. Augenbewegungen und Einschaltung bestimmter Gehirnbezirke bei der Informationsverarbeitung. Visuell, auditiv, kinästhetisch.

Landessportbund: Kommunikation und Körpersprache.

Fortbildungszentrum Berlin: Perinatale Osteopathie Säuglinge

Akademie für integrative Medizin und Osteopathie Dr. Kia Darmstadt: Säuglinge und Kleinkinder in der osteopathischen Praxis.

 

Weiterbildungen im Bereich der Kinder- und Erwachsenentherapie:

Katharina Schroth Klinik: Dreidimensionale Skoliosenbehandlung und Atemtherapie nach Lehnert Schroth.

Zentralverband der Krankengymnasten: Pathoneurophysiologische reflektorische Schonmechanismen als Ursache schmerzhafter Beeinträchtigung von Bewegung und Körperhaltung. Referent: Dr. med. Alois Brügger

Mehrere Zusatzkurse in der Akademie für Fort- und Weiterbildung von Krankengymnasten:  Erkennen und Behandeln Bandscheibenbedingter Funktionsstörungen und Schmerzen. Nach Mc Kenzie, Benini, Cyriax, manuelle Therapie.

Einführung in die Feldenkraismethode

Schlingentischtherapie

Möglichkeiten und Grenzen der Reittherapie im Rahmen der Krankengymnastik

Radiologische Fortbildung: Diagnostik der Wirbelsäule und gr0ßen Gelenke mittels Röntgenbilder und Computertomographie.

Orthopädische Medizin nach Cyriax. Untersuchung und Behandlung der oberen Extremität.

Die Krankengymnastische Behandlung der Hemiplegie.

 

Institut für Sportmedizin Frankfurt: Die Halliwickmethode bei Hemiplegie, Diplegie, Tetraplegie und Athetose.

Gesellschaft für komplementäre Medizin: Aroma-Therapie und Moxibustions-Therapie.

Münchner Dyadenschule, Dipl. Psychologin N.Michael: Kontemplative Kommunikation.

Neuromedizinisches Fortbildungszentrum Bad Hersfeld: Schmerzphysiotherapie nach Dittel.

Zentrum für angewandte Kinästhetik Freiburg: Migräne und Kopfschmerztherapie nach Kern auf neuro-sensorischer Basis.

Physio-Akademie Wremen: Fortbildung zum Cranio-Cervicalen- Schmerztherapeut. Symptomenkomplex Kopfschmerz-Schwindel.

Top Physio: Craniosacrale Körpertherapie

Physio Akademie: Craniosacrale Osteopathie Teil 2 und Teil 3

Internationale Kinesiologie Akademie: Touch for Health. Emotionaler Stressabbau, Aktivierung von Reflexzonen zum Energieausgleich innerhalb der Meridiane.

Uni Klinik Frankfurt: Craniomandibuläre Dysfunktion. CMD. Das Kiefergelenk in der physiotherapeutischen Praxis.